nihonbashi-pudding


Nihonbashi gleich vier Mal,

ist das nicht ne schlimme Qual!

Allzuviel von Süßem

kann jeder schlecht genießen.

Da würzen chice Slips auch nicht

das pampig schlampige Gericht.

 

Was hilft´s, man nimmt es mit Humor,

ich leihe Dir dafür mein Ohr

und bin mir sicher: so wie sie

verbringen wir das Leben nie -

wir haben Glück, erwarten mehr vom Leben

als trautes Heim und Herd uns geben.

 

Schenk´  Ihnen eine schöne Zeit

vor ihrer Hausfraueneinsamkeit!

Hol sie ab, auch die Nervöse.

Sie sind Dir ganz bestimmt nicht böse,

wenn Du sie schnuppern lässt die weite Welt -

mag sein, dass ihnen das ganz gut gefällt,

mag sein, dass sie davon ganz gerne kosten

und später doch nicht nur zu Haus verrosten.

 

21. April 1999